Mobirise

Willkomen beim Netzwerk Schulentwicklung

Das „Netzwerk Schulentwicklung“ ist ein offener Zusammenschluss von Personen aus den Bereichen Schulentwicklung, Qualitätsentwicklung, Lehrerbildung und Schulberatung in Theorie und/oder Praxis tätig sind. Die Mitglieder des Netzwerkes arbeiten in Schulen, Hochschulen, Lehrerbildungseinrichtungen, Schulverwaltungen, Schulministerien und Landesinstituten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Netzwerk wurde 1995 unter dem Namen „OE-Netzwerk“ am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Universität Dortmund gegründet. Im Februar 2005, beim 19. Treffen des Netzwerkes wurde die Namensänderung von den Mitgliedern beschlossen. Mehr

Aktuelles

  • Die nächste Netzwerktagung (47) findet am 17./18. Oktober 2019 an der Deutschen Sporthochschule in Köln statt.
  • Thema der Tagung: "Schulentwicklungsberatung revisited“. Wir wollen uns mit unterschiedlichen Konzepten und Erfahrungen der Schulentwicklungsberatung auseinandersetzen. Dabei interessiert natürlich besonders welchen Einfluss die Schulentwicklungsberatung auf die Schul- und Unterrichtsentwicklung der einzelnen Schule hat. Welche Gelingensbedingungen aber auch welche Hindernisse in dieser Form der Unterstützung von Schulen sichtbar werden.
  • Ein genaues Programm werden wir Anfang September an dieser Stelle veröffentlichen.
  • Materialien der letzten 46. Netzwerktagung finden Sie hier.